sich selbst genügen…?

!cid_FC5E94B659A54601BFF8BC295E254F6A@PetraLemiPC

***

...das kann man jetzt in verschieden Richtungen weiterspinnen..

*

“Ihr seid ja genügsam.” gemeint waren wir, der beste aller Ehemänner und ich.

Gemeint war: “Was seid ihr doch doof und langweilig!”. Ich kann immer sehr gut das verstehen was der andere wirklich denkt ist.

Hat mich aber nicht getroffen, denn das wir “genügsam”  sind finde ich gerade gut.

Wir rennen nicht irgendwelchen Sensationen hinterher… wir brauchen nicht immer wieder einen neuen Kick… vor allem nicht von “außen”…  sind gut zufrieden mit dem was wir haben und wie wir leben…und ich glaube wir sind gut bedient mir unsere Genügsamkeit. Wir wollen es nicht anders.

Mit vielen Dingen eher bescheiden.. hey, wir müssen nicht angeben.. wir sind WIR!

Wir genügen uns beide… auch der beste aller Ehemänner ist eher ein Einsiedler, maulfaul sowieso… und auch nicht sonderlich erpicht auf Treffen irgendwelcher Art mit anderen Leuten.

Hat seine eigene Interessen/Themen die ihn beschäftigen

So haben sich eben zwei Eigenbrötler gefunden…  :)  .. und sind es zufrieden.

*

58ab329f38301255fe2102464f65c9ca

*

Sich selbst genügen.. kann ich jetzt aber auch auf mich anwenden…

Ich suche sehr selten die menschliche Gesellschaft.. ja ich geb zu.. meistens ist mir meine Zeit zu schade. Hört sich vielleicht nicht nett an, ist aber ehrlich. Gerne wechsel ich mal beim Einkauf oder so einige Worte.. und bin auch immer neugierig auf viele Dinge.. aber wenn es dann zu lange/viel wird hab ich keine Lust mehr.

Hab auch kein Verlangen auf allerbeste Freunde/Freundinnen… hat sich nie ergeben… war immer schon anders… denke anders, ticke anders, lebe anders…. aber für mich ist das genau richtig.

Später denk ich dann oft: “..und was hat mir das nun gebracht? NICHTS!”

Bin echt wunderbar in der Lage mit mir klar zukommen, kann mich beschäftigen, hab nie Langeweile… im Gegenteil mein Tag könnte gerne dreimal so lange sein, damit ich all das tun  könnte was mich interessiert.

***

TagesBild:

106

~ im Stadtpark Gütersloh… auf der “LiebesInsel”  ;)  ~

(der ganze echt lange Beitrag ist im 2.ReserveBlog zu finden… schön wars da!!!)

Lust auf Handarbeiten?!!

6bcc31a23b9428a057943d8a65383062

(gefunden bei Pinterest)

***

Liegt es am HerbstWetter oder einfach daran, daß ich so lange nichts mehr mit meinen Händen gemacht hab.. (diese viele Tippselei und Fotografiererei rechne ich mal jetzt nicht dazu..) .. ich hab echt Lust irgendwas “zu tun”.

.

Gestern wurde mal eben eine neue Mütze gestrickt.. im Aldi gab es wieder einmal Wolle und ich hab sie mir mitgenommen.

(nicht das ich Wolle unbedingt kaufen müßte , da oben lagern noch unendliche Vorräte.. davon gebe ich seit Jahren immer weider  größere Gebinde was ab.. es wird aber nicht wirklich weniger…)

EGAL.. ich hab immer von allem VIEL!!!

.

Nun überlege ich, was ich machen möchte, wieder mal ein (Weihnachts)Stickbild anfangen?.. Auja, fein.. das mach Freude! Hab die Stickanleitungen heraus gesucht und da möchte ich schon mal ganz gerne…

…oder doch lieber Scapbooking oder etwas mit Deqoupage?

Es müßten noch von mehreren Jahren Fotoalben fertig gemacht werden…und das hat mit wirklich immer viel Freude gemacht!

Auch warten alte schon soo lange Möbel auf ihre Verschönerung…

…oder lieber die große Decke endlich fertig häkeln..die schon seit.. hmm.. upps..mehr als 20 Jahre fast fertig ist?

…oder die vielen dicken Pullover die ich stricken wollte…???

**

NEE,  jetzt nicht denken ich wäre nur faul.. ich hab schon echt viel gemacht, nur dann taten die mir Hände weh..und da verliert man eben den Spaß ein bißchen!

..und ich Blödmann verbringe meine letzten Jahre ja leider am PC., und so fehlt eben die Muße um  sich sinnvoll anderweitig zu beschäftigen!

***

Hab gerade in der letzten Zeit viele Blogs besucht, die nicht mehr weiter geschrieben werden, die haben einfach aufgehört, weil sie eben mehr im ECHTEN Leben sein wollen.. mehr Handarbeiten zum Beispiel!
Ja, man kann eben nicht alles… kann ich gut verstehen!

***

:)

Ich war in der Küche, da lagern meine PapierSchätze (und alles was dazu gehört!)  und hab mir alles einen kleinen Teil davon angesehen (in mehreren Schränken!)..und war überrascht was ich da alles gehortet habe.

Ich war oben in der Kammer… da ist die Wolle und ein bißchen was fürs Sticken.. auch mein BärenmacherZeugs wurde mal wieder hervorgeholt … unendliche Möglichkeiten….

frau_0007

 

Ich hab einfach zu viele Ideen und zu wenig Zeit…

…und viel zu viel Zeugs!

…und was hab ich gemacht?

NIX!!!… konnte mich noch nicht entscheiden.

:)    …und wieder ist ein Tag rum!

***

Hey.. und manchmal möchte ich auch gerne mal wieder malen.. oder meine Specksteine bearbeiten..

Ach MIST.. WO fange ich bloß an?

Ich bleib erst mal auf der Chaise sitzen.. all das hat mich nun doch erschöpft..

…in der RUHE liegt die Kraft!!!

;)

***

TagesBild:

~ die neue Mütze  ;)   – IHR steht einfach alles!

Null-Toleranz!!!

Heute laß ich mal die entscheidenden Wörter weg, und das hat gute Gründe… mir sind mein  Leben und meine Sicherheit eben lieb.

*

Ich fang mal mit einem Beispiel an:

Was würde man sagen, wenn man einen tollwütigen Hund an der Leine durch das dickste Menschengetümmel führt und immer nur sagt: “Der will doch nur spielen!” Er beißt und zerfetzt Menschen, aber man bleibt dabei: “Der will doch nur spielen, der kleine Racker!”

Na.. würde man das tolerieren?

Natürlich nicht, man würde ihn erschießen!!!

*

Bei fb hatte ich das Pech einen  Film zu sehen:

Eine diabolische Fratze schwaffelt hier in meinem Heimatland herum.. verlangt von den Frauen sich in Lappen zu hüllen, nur so hätten sie ein Recht hier zu leben. Erklärt das er und seinesgleichen hier in D-Land schon jetzt in der Überzahl wären und daß sie jetzt bald das Sagen hätten ..und daß jetzt eben alle nach ihren abstrusen Überzeugungen zu leben hätten… und wem das nicht paßt, da stände es den Deutschen ja frei DEUTSCHLAND zu verlassen!

Na, muß man das wirklich alles tolerieren?

*

Da zeigte man mir Fotos (und sie sind echt),

die zeigen wie Teufel Menschen aufs brutalste abschlachten.. unschuldige Kinder und Frauen, die werden aber vorher noch vergewaltigt und aufs grausamste gequält.

Da schlagen sie Köpfe ab, nachdem sie die Menschen gefoltert haben, schlachten ganze Völker ab. Die Köpfe werden aufgespießt und es ist unerträglich, daß solche Ausgeburten der Hölle immer noch herum laufen.

Na, muß man das wirklich alles tolerieren?

*

Sind wir wirklich so verblödet sehendes Auges in unseren Untergang zu laufen… (wir sind ja alle so schrecklich tolerant !!!) und nur zu warten bis man uns abschlachtet… weil wir uns nicht diesen Teufeln mit ihrer kranken Mord & Blut  Verherrlichung unterwerfen?

Sind wir wirklich so weichgespült und ohne Rückgrat…???

Ich befürchte es!

***

Heute hab ich kein Bild…

es paßt einfach nichts.

:(

***

 

 

Oh Welt, was bist du schön!

085 1

Stell mal heute einen dicken Blumenstrauß hin…

… weil ich so gute Laune hab!

… weil das Wetter so schön ist!

… weil das Leben Spaß macht!!!

FO1DRCoffeeILoveCoffeeHL

Aber auch um Euch DANKE zu sagen fürs LESEN/BESUCHEN/FOLLOWERn!!!

gemischtes_0008

***

Ja, das kann ich wieder einmal sagen…unsere SonntagsTour war herrlich! Das Wetter wirklich traumhaft.. so könnte es eigentlich immer sein!

Ist das Leben nicht schön?!!!!

Wir haben es sehr genoßen.. und wieder einmal gehörte uns die Welt (fast) ganz alleine!!!

*

TagesBild:

085

~ da muß ich wohl nicht viel schreiben…  :)   ♥ ~

nur ein SonntagsGruß

herbst115

***

Am Samstag waren wir nach dem Job wieder auf FotoTour, dieses Mal im Stadtpark Gütersloh. Das war ganz neu für uns und wir waren angenehm überrascht.

JA, schön ists da!

Noch schöner wär ein bißchen Nebel gewesen, aber man kann nicht alles haben. Die Bilder müssen noch etwas bearbeitet werden , ich zeige sie dann im 2.ReserveBlog.

098 3

~genießt den HerbstSonntag~

nun hab ich alles gesehen…

huisvrouw18

..und natürlich hatte ich meine Kamera im Auto! Verdammter Mist aber auch!!!  das war wirklich ärgerlich!!! 

:)

*

Parkplatz vor einem großen Einkaufsmarkt… ich hab mir gerade den EinkaufsWagen geholt und bin kurz vor dem Eingang…

von rechts kommt ein Pärchen:

er so breit wie hoch, mit Bürstenschnitt, im flotten Trainingsanzug und HausSchlappen

sie in einen knallfarbenen LILA Bademantel aus MikrofaserPlüsch gewickelt… dazu bloße Beine und offene Schlappen von Adidas

sie schob einen Kinderwagen und lief ganz unbefangen in den Laden rein…

???????????

Ich hatte dann das Vergnügen sie noch öfter zu sehen..- immer wieder kreuzten sich unsere Wege im Laden… und es war wirklich klasse die Reaktionen der anderen Leute zu beobachten…
 :)

???????????

JA, ich hab geguckt und auch viele andere auch.. aber so recht glauben konnte das wohl niemand.

.

Ach so ja, die waren nicht von “hier” … ich denke gaaaanz weit östlich von hier da kamen sie “wohl wech” (zumindest hörten sie sich so an)… vielleicht ist es dort so Sitte???

::::

****

TagesBilder RückSchau:

010

~ Bild vom 18-Oktober 2010~

 

 

Ach, du arme Sau!!!

7d38b64fe1b3286a5a1c7d735e0ee427

…und tierleidfrei!!!

***

Gleich beim ersten Blick ins Blättchen  regte ich mich wieder mal auf..

Fleisch ohne Ende wird weggeworfen.. ja ich weiß, nix neues, aber ein unerträglicher Zustand ist es… und ich möchte das Thema doch auch noch mal aufgreifen.

*

Wobei ich natürlich am allerliebsten hätte, das niemand mehr Fleisch essen würde.. einfach damit aufhören… diese unsägliche Tierqual beenden!

*

Es hätte den Vorteil die Menschen würden sicher gesünder sein.. aber dieses Faß laß ich zu.. geht mich nichts an… nur schade das dafür die Tiere so schlimm leiden müssen.

*

Und nee.. auch BIO-Fleisch wächst nicht auf dem Baum… auch wenn das vielleicht welche glauben.. und nee, auch diese Tiere werden  nicht tot gestreichelt. 

*

Ich empfehle allen Fleischessern mal einen ganzen Tag auf einem großen Schlachthof zu verbringen.

Das müßte eine jährliche Pflichtveranstaltung sein!!!

Sehen wie und in welchen Zustand die Tiere dort ankommen, wie sie “abgeladen” werden…wie man mit ihnen umgeht.

Dann kommt der letzte Gang, oft mit brutalsten Übergriffen durch den Menschen.

JA, DAS IST WIRKLICH SO!!

Ich erspare es mir und Euch dafür als Beweis Filme hier zu verlinken die es mehrfach gibt. Also sag bitte nie mehr jemand er hätte es nicht gewußt.. oder er wüßte nicht wie diese Massenhaltung aussieht!!!

*

Mal HÖREN, RIECHEN und SEHEN !!!! Ich denke das würde doch sehr helfen die Gier nach Fleisch mit anderen Augen zu sehen.

*

Aber heute wollte ich eigentlich darüber schreiben. daß so viel Fleisch einfach weggeworfen wird.

Das liegt daran weil es viel zu billig ist und der Mensch kein Respekt vor dem Tier hat … es ist eine Sünde!

Das auf dieser Welt immer noch Menschen verhungern erwähne ich nur am Rande, denn auch das geht ja kaum jemanden etwas an… :(

*

Alleine in D-Land werfen wir 346 Millionen Kilo Fleisch weg!

(die Heinrich Böll-Stiftung hat diese Zahl veröffentlicht)

Ich fand zu diesem Thema noch sehr viel mehr und ich möchte wenigstens eine Seite von 3sat hier verlinken…

>>> 20 Millionen Schweine landen im Müll...?

Bitte einmal hinsehen/ anschauen…

***

TagesBild:

003

~ gestern…  :)

***

PS: 
 
Ja, ICH hab mir das alles angesehen… ich weiß wie man Tiere hält, wie oft mit ihnen umgegangen wird… ich sehe die Transporte … war dabei wenn sie runtergeprügelt wurden und in die Schlachtstraße rein mußten.. habe sie schreien gehört, habe die Angst gerochen.. die richt nach Scheiße!!!
Habe erleben müssen (und es nicht ausgehalten), wie unbetäubte Tiere furchtbar qualvoll sterben.. dazu müßte ich nun noch so viel mehr schreiben!!!
 
Hab mir alle Informationen angesehen, viel gelesen zu dem Thema und kenne die tägliche Praxis wirklich gut.
Habe jahrelang auf Schlachthöfe gemußt früher.. aber das ist dann ein anderes Thema…
 
…habe aber zum Glück umgedacht..  habe meine Augen und mein Herz nicht verschlossen.
***

Aus rein ethischen Gründen bin ich (sind wir!) vor weit mehr als 20 Jahren erst Vegetarier geworden und bemühe mich nun  vegan zu leben. 

 

 

ein Gedanke und noch ein bißchen…

1360594338-72790100

(Stempel von Crafty Individuals)

***

Spruch des Tages:

 

“Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,

an dem du die hundertprozentige Verantwortung 

für dein Tun übernimmst.”

>>> Dante Alighieri
 
***
10660289_10152411067233581_3678257320484174021_n
(gefunden bei fb)
***
 

TagesBilder RückSchau:

~ Bilder vom 14-Oktober 2010~

selbst bestimmt sterben ist ein MenschenRECHT!

Eines meiner Anliegen seit vielen Jahren.

Ich kann und will es nicht akzeptieren, daß andere Menschen über mein Streben und meinen Tod bestimmen, das irgendwer das Recht haben soll zu mich zu Siechtum und unwürdigem Dasein/Dahinvegetieren/Qual & Schmerzen zwingen zu können.

Das Recht selbst bestimmt zu sterben halte ich für ein Grundrecht.

+

Nun können wir gerade den mutigen Kampf einer jungen Amerikanerin verfolgen…

Brittany Maynard, 29 Jahre, todkrank, sie wird am 1. November ihr Leben selbst bestimmt beenden.

>>> hier spricht sie selbst    >>> mehr Info

Ich werde an sie denken und wünsche ihr einen friedlichen Tod im Kreise ihrere Familie!

+

Ja, ich kann nur hoffen, daß wir alle bald das Recht haben werden.

Ich kann nicht so recht nachvollziehen, warum so viele Leute darauf negativ reagieren, ja teilweise recht aggressiv.

Für mich ist es normal mich auch mit dem Tod zu befassen, ich habe ihn hundertfach erlebt/begleitet/veranlaßt und ich habe schon immer meine eigenen Ansichten dazu gehabt.

Das bedeutet doch nicht das ein Mensch auch nur eine Minute kürzer leben soll  er es möchte. Will man sich nicht mit seinem Ende befassen und sich der Willkür anderer anvertrauen.. natürlich, das soll unbenommen sein.

ABER jeder Mensch muß  die Möglichkeit der Wahl haben!!!

… und es müssen dann auch Medikamente zur Verfügung sein um einen schmerzlosen Tod zu gewährleisten.

+

Ich werde das Thema immer wieder aufgreifen.. so lange bis wir HIER auch unser Menschenrecht haben… uns selbst bestimmt aus unserem Leben zu verabschieden.

+

Das hat gar nichts damit zu tun, daß ich vielleicht depressiv oder sonstwie nicht ganz beieinander bin ( ja, das wurde auch schon unterstellt!)… im Gegenteil ich lebe gerne, bin zufrieden und dankbar … aber ich wäre noch entspannter, wenn ich wüßte ich kann gehen wenn ich es möchte.

Ich möchte die Option haben mein Leben selbst zu beenden, in Würde und im Einklang mit meiner eigenen Lebenseinstellung.

****

****

TagesBild:

056

~ fotografiert im  Juni…

 

 

 

vielleicht einfach HEUTE anfangen???

Follygirl:

Wirklich gut gemacht….und ja, er hat RECHT!!!

Ursprünglich veröffentlicht auf Petronella Petersilie's Blog:

*~*~*

*

Ich bringe Euch mal einen kleinen Film mit…

Brandon Sloan:

>>> BITTE anschauen und gut zuhören

*

*~*~*

Original ansehen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 927 Followern an